Schach macht Kinder schlau und selbstbewusst!

Die positive Wirkung von Schachtraining auf die Intelligenz von Kindern und Jugendlichen wird immer wieder bewiesen und geht von der Erhöhung der sprachlichen Fähigkeiten bis zur stärkeren Leistungsmotivation, verbessertem Wahrnehmungsvermögen und höherer Sozialkompetenz.

Schach trainiert bei Kindern auf  eine spielerische Art und Weise wichtige Fähigkeiten, die in unserer heutigen Welt von grosser Bedeutung sind. die Alltägliche Reizüberflutung und Informationsvielfalt kann durch gutes Konzentrationsvermögen bewältigt werden. Die steigerung der Konzentrationsfähigkeit ist die Basis für Zuküntige Lernerfolge in schulischen und später auch in der beruflichen Laufbahn. Schachspielen Kindern, die Aufmerksamkeit ganz auf  Aufgaben zu richten. Aktuelle Studien und Beobachtungen weisen verstärkt darauf hin, dass Schach den Symptomen von Aufmerksamkeitsstörungen entgegenwirkt und damit als ideale Fördermöglichkeit im Zusammenhang mit hyperaktiven, unkonzentrierten Kindern ins Zentrum rückt.

 

 

Kinder lernen, sich auf das Spiel zu konzentrieren und  auch unter Zeitdruck und Stress einen klaren Kopf zu behalten und die verschiedenen Herausforderungen auf dem Schachbrett mit zunehmend vernetztem Denken zu lösen. Diese Eigenschaften zu erlernen bildet die Grundlage für eine erhöhte Aufnahme des vermittelten Schulstoffes.

Neben intellektuellen Auswirkungen hilft Schach den Kindern auch, sich im sozialen Zusammenleben besser zurechtzufinden. Schon kleinste Erfolge im Spiel und Erfolgsorientierte Lösen von Problemen stärken das Selbstvertrauen des Kindes. Kinder lernen auch mit Niederlagen umzugehen und Verantwortung für die eigenen Entscheidungen zu übernehmen.

 

 

Kinder lernen sich in die Absichten ders Gegners hineinzuversetzen und diese in Ihre eigenen Gedankengänge zu integrieren. Durch den richtigen Umgang mit Zeitnot, Überraschungen, Auseinandersetzungen mit den eigenen Fehlern wird die psychische Stabilität des Kindes trainiert und eine erfolgreiche Intergration und Selbstbehauptung im täglichen Leben bewirkt. Spielerisch wird so der Kampf und Siegeswillen gestärkt.

5 Fähigkeiten die durch Kinderschach erlernbar sind:

  • stärkere mathematische Fähigkeiten und räumliches Vorstellungsvermögen
  • Verbessern des abstrakten, des logischen und des analytisches Denkens
  • kritisches Denken, grösere Problemlösungsfreude
  • bessere sprachliche Fähigkeiten, z.B. im Lese- und Sprachverständnis
  • erhöhte Wahrnehmung und grösseres Konzentrationsvermögen

Viele Grüsse aus Oberkochen

"Engin"